Zu Besuch bei uns im Bio-Bienengarten

Am Samstag den 22. Juli war es soweit.

Wir öffneten unseren Bienengarten für eine kleine Führung.

 

 

Zur Begrüßung gab es ein selbstgemachtes

Bio-Honig-Schwarztee Getränk und ein Honigbrot.

 

 

Wir hatten auch eine Fotografin unter unseren Gästen.

Danke für die zur Verfügung gestellten großartigen Fotos

von

Nk-Fotofgrafie


Bevor es zu den Bienenstöcken ging,

konnten klein und groß noch einen Gesichtsschutz aufsetzten, sicher ist sicher...


Nicht weit entfernt, neben einem kleinen Wäldchen, liegen die Bienenburgen.

Wer sich traute, konnte die Bienen ganz nah beobachten.

Die ganz mutigen naschten köstlichen Honig direkt aus dem Stock.


Welche Überraschung, die Königin mit der Nr. 49 lief uns ganz zufällig über den Weg.

 

Zum Abschluss gab es noch unsere Spezialität, den Wabenhonig, zum Verkosten. Unsere Besucher fanden den Geschmack ausgezeichnet, kein Wunder, denn der Wabenhonig wird ohne Weiterverarbeitung genossen. Durch diese Form des Verzehrs ist er nicht nur köstlich sondern auch sehr gesund.

 

Danke an die Gäste für den Besuch.

 

Es war ein schöner Tag und die Bienen waren auch ganz brav. So wurde niemand gestochen, auch nicht, als wir direkt aus dem Bienenstock einen Honig genascht haben.

 


BIENENGARTEN

Bio-Imkerin

Julia Doler

+43 680 5212848

 

Bio-Imker

Edgar Schörg

+43 664 5217034

 

Weitererzählen

Ein Projekt von

www.steinzeiteffekt.at

ÜBER DEN BIO-BIENENGARTEN

Die wesensgemäße Art der Bienenhaltung besteht darin, das Bienenvolk als einen großen Organismus zu sehen. Die Bienen können sich, in ihrer hölzernen Bienenburg, völlig frei bewegen. So sind sie weniger gestresst und damit stärker und gesünder.

 

Bienengarten | Feldgasse 27/1 | 2100 Korneuburg

E-Mail: office@bio-bienengarten.at