Honig - der regionale Geschmack

Bienen sammeln Nektar (Blütenhonig)und Honigtau (Waldhonig). Je nach Angebot der Natur variiert dann die Farbe, Konsistenz und das Aroma des Honigs. Der Geschmack ist vielfältig, von blumig mild bis würzig kräftig. Jeder Honig ist einzigartig. Es gibt auch einen Sortenhonig, welcher den Hauptteil aus einer Blütenflora enthält zum Beispiel Raps-, Sonnenblumen-, Akazien-, Buchweizen-,Lindenblütenhonig. Diese Sortenhonige bieten meist Wanderimker an. Es werden die Bienenvölker zur gewünschten Tracht gebracht damit sie möglichst nur diese anfliegen. Unsere Bienen haben das ganze Jahr über einen fixen Standplatz, daher ist ein Sortenhonig nicht möglich. Honig hat 180 verschiedene Inhaltsstoffe: viele verschiedene Zuckerarten, Enzyme, Vitamine, Mineralien,  Aminosäuren, Spurenelemente und Wasser. Der Körper passt sich an die  Region in der man lebt an, daher ist es am besten Honig beim Imker in der Umgebung  zu genießen. Damit ist auch gleich der regionale Imker unterstützt und somit auch die Bienen. 

 

Tipps für den Honiggenuss:

Trocken und vor Wärme geschützt lagern. Kristallisierter Honig ist ein Qualitätsmerkmal und bei maximal 40°C im Wasserbad, wird der Honig wieder flüssig.

 

Cremehonig

Aus Blütenhonig wird Cremehonig, der Imker nutzt dabei den natürlichen Kristallisationsprozess. Durch regelmäßiges Umrühren werden die durch den Traubenzucker entstandenen Kristalle zerteilt und feine Kristalle entstehen. Dieser Prozess, der einige Tage dauert, lässt den Honig cremig und streichfähig werden. Da wir unseren Honig möglichst wenig weiterverarbeiten wollen, haben wir keinen Cremehonig im Sortiment.

 

1kg Honig = 150.000 Ausflüge + 20 Mio Blüten + 3x um die Erde

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bio-Imkerei Schörg

Bio-Imkerin

Julia Schörg

+43 680 2369474

 

Bio-Imker

Edgar Schörg

+43 664 5217034

 

Hast du eine Frage?

Weitererzählen

Ein Projekt von

www.steinzeiteffekt.at

ÜBER DEN BIO-BIENENGARTEN

Die wesensgemäße Art der Bienenhaltung besteht darin, das Bienenvolk als einen großen Organismus zu sehen. Die Bienen können sich, in ihrer hölzernen Bienenburg, völlig frei bewegen. So sind sie weniger gestresst und damit stärker und gesünder.

 

Bio-Imkerei Schörg | Feldgasse 27/1 | 2100 Korneuburg

E-Mail: office@bio-bienengarten.at